Verabschiedung des 10. Jahrgangs 2017

Der Verabschiedungstag des Schuljahres 2016-17 war ein außergewöhnlicher. Nicht nur die Schüler*Innen des 10. Jahrgangs, sondern auch Eva Schmoll, die Schulleiterin, Bernd Menke von der erweiterten Schulleitung und seine langjährige Klassenteamkollegin, Irmgard Schaloske verlassen nun nach langer, langer Zeit unsere Schule und gehen in den wohlverdienten Ruhestand. Für die meisten 10.-Klässler steht dagegen noch ein spannender Weg zur beruflichen Bildung bevor.

Einige verlassen die Schule und treten in Kürze einen Ausbildungsberuf im Dualen System an, ein weiterer Teil der Abgänger wird mit einer schulischen Ausbildung fortfahren.

Schließlich haben wir noch die Absolventen des 10. Jahrgangs, die uns erhalten bleiben und in unsere Oberstufe übergehen.

Wie in den Jahren zuvor, wurden Schüler*Innen mit besonderem Engagement für die Schule von Frau Schmoll aufgerufen, vorgestellt und gedrückt. Emotionale Augenblicke!

Drei Personen aus dem geladenen Kreis bekamen eine besondere Anerkennung. Lara Solarz, Florian Thiele und Frau Weininger-Kühn erhielten für ihre wertvollen, ganz unterschiedlichen Beiträge zur Schulentwicklung bzw. zum Schulleben eine Auszeichnung von Leslie Brent, dem Ehrengast der Veranstaltung.


Die Schülerband


bestritt mit knackigen Songs


das Rahmenprogramm


der Verabschiedung.


Die Aula ist gefüllt.




Prof. Leslie Brent und Eva Schmoll
































































Auch die Schülerband


erhielt eine Anerkennung in Form von Theaterkarten




Unser Ehrengast, Leslie Brent, ehemaliger Schüler und Vertrauter


unserer Namenspatronin Anna Essinger,


verleiht erstmals die Preise der Cajewitz-


Stiftung für besonderes soziales


Engagement an: Lara Solarz,




Florian Thiele


und unsere phantastische ..


Elternvertreterin: Frau Weininger-Kühn






Es folgten die


Verabschiedung von Herrn Langecker,


Herrn Menke


und Frau Schaloske


Alle drei verlassen uns!


Drei von vier Filmemachern zur Verabschiedung von Frau Schmoll


Herr Schaupp spricht rührende Worte


zum Abschied von Frau Schmoll






Oskar, Zeena, Frederik und Aris kündigen einen 10-minütigen Filmschnitt an, den sie mit allen Klassen und Lehrern für Frau Schmoll gedreht haben.


Frau Weininger-Kühn, Lara Solarz und Florian Thiele mit ihrer Auszeichnung